Weltstars des Radrennsports durchqueren die Gemeinde Titz

Am Sonntag, den 2. Juli 2017 wird die Gemeinde Titz erstmalig zum Schauplatz der größten Radrennsport-Veranstaltung Europas. Gegen 15:00 Uhr werden Weltstars des Radrennsports beim Grand Départ der zweiten Etappe der Tour de France die Gemeinde Titz durchfahren. Dabei werden von Düsseldorf kommend auf dem Weg ins belgische Lüttich auf deutscher Seite insgesamt 16 Kommunen durchquert. Neben unserer Landgemeinde werden aus dem Kreis Düren lediglich die beiden Kommunen Jülich und Aldenhoven vertreten sein.

Entlang des Streckenverlaufs, von Jackerath kommend über Titz (L241/Landstraße) in Richtung Mersch/Jülich, ist ein thematisches Schmücken von Häusern und Grundstücken ausdrücklich erwünscht.

Darüber hinaus sind entlang der Strecke auch verschiedene so genannte „Side-Events“ in Jackerath und Titz anlässlich der Tourdurchfahrt geplant. Neben den durch die Jackerather Vereine gemeinsam am Ortseingang „Jülicher Straße“ auf der neu geschaffenen Grünfläche zur Tour geplanten Aktivitäten wird es auch auf dem Rathausvorplatz/Ecke Schillerstraße in Titz eine Tourveranstaltung geben. Hierfür werden noch freiwillige Helfer gesucht, die bereit sind, die Gemeinde am 2. Juli tatkräftig zu unterstützen.

Bei ernsthaftem Interesse können sich freiwillige Helfer bis Anfang Juni 2017 unter der Nummer (02463) 659-45 sowie per E-Mail unter: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik bei Herrn Bräuer, Gemeinde Titz, melden. Auch die Titzer Vereine werden herzlich gebeten, sich einzubringen.

Quelle: Kreis Düren

Erlangung des Radsportabzeichens

Als ein Nebenevent der Veranstaltung am Titzer Rathaus möchte die Radsportabteilung des SV Malefinkbach interessierten Radfahrerinnen und Radfahrern den Erwerb des Deutschen Radsportabzeichens in Gold, Silber und Bronze ermöglichen. Hierfür fallen pro Erwachsenem 10 Euro, für Kinder und Jugendliche jeweils 6 Euro Teilnahmegebühren an. Der „Leistungstest“ ist für alle Menschen im Alter zwischen acht und 88 Jahren geeignet und wird auch im Bonusprogramm vieler Krankenkassen anerkannt.

Die Schwerpunkte liegen dabei auf einem kurzen Zeitfahren, einer längeren Tourenfahrt, einem Sprint mit fliegendem Start sowie Geschicklichkeitsübungen (Einzelheiten unter: www.radspoartabzeichen.de).

Am 9. und 23. Juni 2017 werden, jeweils ab 17:00 Uhr, einzelne Disziplinen geprüft. Eine Teilnahme muss an beiden Terminen gewährleistet werden können. Treffpunkt ist der Wendehammer der Schillerstraße in Titz. Die Verleihung der Urkunden erfolgt am Rande der Veranstaltung zur Tour de France-Etappe am 2. Juli 2017 gegen 12:30 Uhr durch Bürgermeister Jürgen Frantzen auf dem Rathausvorplatz.

Damit eine Vorplanung möglich ist, bitten die Gemeinde und der SV Malefinkbach um eine verbindliche Voranmeldung bis zum 27. Mai 2017 unter: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.