Erzieher/in

Bei der Gemeinde Titz (rund 8.500 Einwohner/innen, verkehrsgünstig gelegen im Mittelpunkt des Städtedreiecks Aachen – Köln – Mönchengladbach, im Norden des Kreises Düren) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

einer/eines staatl. anerkannten Erzieherin/Erziehers

 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden zunächst befristet bis zum 01.08.2018 als Mutterschaftsvertretung im fünfgruppigen Gemeindekindergarten „Zauberwelt“ (zertifiziertes Familienzentrum NRW) für eine U-3-Gruppe in einer teiloffenen Arbeit in Funktionsräumen zu besetzen. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit dem Fachbereichsleiter festzulegen.

 

Sie unterstützen Ihre Kolleginnen als Fachkraft in einer Gruppe mit U-3 Kindern, betreuen die Kinder, planen und führen Gruppenangebote durch.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Wenn Sie gerne in einem netten Team arbeiten möchten und Ihren Beruf lieben, richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 12.03.2018 an den

 

Bürgermeister der Gemeinde Titz

-Zentrale Steuerungsunterstützung-

Landstraße 4

52445 Titz

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bewerbung nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung der Gemeinde Titz sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

 

Kontakt

Kerstin Hesse

Personal, EDV & Organisation
Tel.: 02463/659-44
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Kontakt

Michael Müller

Fachbereichsleiter
Bürgerservice und soziale Leistungen
Tel.: 02463/659-20
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik