Fahrplanmaßnahmen für die Buslinien in der Gemeinde Titz ab dem 01.01.2020; Fahrplanänderungen und neue Angebote

 

Zum Fahrplanwechsel am 01.01.2020 ergeben sich im Kreis Düren zahlreiche Neuerungen im Busverkehr. Durch das Konzept „Verkehr aus einer Hand“ wird der gesamte Busverkehr im Linienbündel Kreis Düren erstmals durch einen einzigen Betreiber, die Rurtalbus GmbH, organisiert und durchgeführt.

 

Die Fahrplanmaßnahmen basieren auf dem Nahverkehrsplan als Grundlage für die Entwicklung des ÖPNV im Kreis Düren. Neben umfangreichen Fahrplanänderungen werden dabei auch neue Angebote und Verbindungen geschaffen. So erhalten auch die Kommunen im Kreis Düren ohne direkten Bahnanschluss neue beschleunigte Verbindungen durch das um sieben Linien erweiterte Schnellbus-Netz. Die neuen Schnellbuslinien verkehren dabei mit Fokus auf Pendler uneingeschränkt von Montag bis Freitag in Ergänzung zu den bestehenden Regionalbuslinien.

 

Die folgende Übersicht enthält die wichtigsten Veränderungen zum Fahrplanwechsel am 01.01.2020. Darüber hinaus kommt es auf zahlreichen Buslinien zu zeitlichen Anpassungen oder Verschiebungen von Fahrzeiten im Minutenbereich, die hier nicht separat aufgeführt werden.

 

Linie SB70 Jülich – Mersch – Titz

 

Das Angebot zwischen Jülich und Titz wird durch die neue Linie SB70 als Direktverbindung mit Anschluss zur Rurtalbahn ergänzt. In Jülich werden alle Haltestellen der Linie 270 zwischen Walramplatz und Städtischer Friedhof sowie die Haltestelle Solar Campus bedient. In Mersch wird eine gleichnamige Haltestelle neu eingerichtet.

 

Linie 270 Jülich – Mersch – Spiel – Titz

 

Durch Überlagerung mit der neuen Linie SB70 wird das Angebot Montag bis Freitag zwischen Jülich, Mersch und Titz verdichtet. Alle Fahrten ab Jülich Walramplatz Richtung Titz bedienen zusätzlich die Haltestelle Jülich Neues Rathaus. Die Fahrt Montag bis Freitag um 5:34 Uhr von Titz nach Jülich wird auf 5:28 Uhr verlegt, um den Anschluss an die Rurtalbahn an Jülich Bahnhof/ZOB herzustellen. Die Fahrten Montag bis Freitag um 17:09 Uhr und 17:48 Uhr von Titz nach Jülich werden auf 16:58 Uhr bzw. 17:58 Uhr verlegt. Die Fahrten nachmittags von Jülich nach Titz verkehren zur Verbesserung des Anschlusses mit der Linie 220 einige Minuten später. An Samstagen wird jeweils eine zusätzliche Fahrt von Titz nach Jülich und zurück angeboten.

 

Linie 271 Verstärkerfahrten Titz – Jülich

 

Die bisher in den Linien 270, 279 und 287 enthaltenen Schülerfahrten zwischen der Gemeinde Titz und den Schulstandorten in Jülich werden in der neuen Linie 271 gebündelt. Alle Fahrten sind überwiegend auf die Belange der Schülerbeförderung ausgerichtet.

 

Linie 274 Verstärkerfahrten Barmen Haus Overbach

 

Die bisher als Linie 511 verkehrenden Schülerfahrten erhalten die neue Liniennummer 274. Alle Fahrten sind überwiegend auf die Belange der Schülerbeförderung ausgerichtet.

 

Linie 283 Rödingen – Niederembt – Elsdorf

 

Die Fahrt um 6:16 Uhr von Rödingen nach Elsdorf wird zur Verbesserung der Anschlüsse in Elsdorf auf 6:06 Uhr verlegt. Die Fahrten um 14:46 Uhr, 15:21 Uhr und 16:11 Uhr von Rödingen nach Elsdorf verkehren jeweils 5 Minuten später.

 

Linie 284 Jülich – Rödingen – Titz – Jackerath

 

Die Fahrt um 5:50 Uhr von Jülich nach Rödingen mit Durchbindung nach Elsdorf wird auf 5:40 Uhr verlegt. Alle Fahrten ab Jülich Walramplatz Richtung Jackerath bedienen zusätzlich die Haltestelle Jülich Neues Rathaus. Zur Verbesserung der Anschlüsse mit der Rurtalbahn werden die Taktfahrten ab Jülich Bahnhof/ZOB auf die Abfahrt zur Minute `17 bzw. `47 verlegt. Die Haltestelle Titz Bahnhof wird in Alter Bahnhof umbenannt.

 

Linie 287 Titz – Linnich

 

Die Fahrt Montag bis Freitag um 5:45 Uhr von Hottorf nach Linnich wird auf 5:40 Uhr verlegt. An Samstagen starten und enden alle Fahrten an Linnich SIG Combibloc.

 

Linie 288 Verstärkerfahrten Titz Schulzentrum

 

Die bisher in den Linien 270, 284 und 287 enthaltenen Schülerfahrten für den Schulstandort Titz werden in der neuen Linie 288 gebündelt. Alle Fahrten sind überwiegend auf die Belange der Schülerbeförderung ausgerichtet.

 

RufBus

 

Montag bis Freitag werden einige neue Verbindungen im Kreis Düren als bedarfsorientierte RufBus-Linien angeboten, deren Fahrten nur nach telefonischer Vorbestellung durchgeführt werden:

 

Der RufBus 282 verkehrt dabei bedarfsorientiert zwischen Titz und Erkelenz Bf mit Anschluss an die Linie SB70 und die Züge Richtung Mönchengladbach

 

Alle Fahrplan- und Tarifinformationen sind online unter www.avv.de und www.rurtalbus.de abrufbar. Für weitergehende Informationen und eine persönliche Beratung steht der iPUNKT Düren (Markt 6) zur Verfügung.

 

Kontakt

Guido Pungg

Ordnungswesen & Feuerwehr
Tel.: 02463/659-24
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Versenden an diese Adresse ein DE-Mail-Konto besitzen müssen. Eine einfache E-Mail kann von dieser Adresse nicht empfangen werden. Eine Fehlermeldung wird in diesem Fall nicht erzeugt. Die DE-Mail Adresse der Gemeinde Titz (für verschlüsselte Kommunikation) lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos