Umfrage "Digitale Bürgerinformation"

 

Studierende der Heinrich-Heine-Universität führen eine Umfrage für eine Masterarbeit im Studiengang Informationswissenschaft & Sprachtechnologie durch.

 

Unter den Begriff  "Bürgerinformationssysteme” fallen verschiedene Systeme und Anwendungen, mit deren Hilfe sich Bürgerinnen und Bürger über unterschiedlichste Bereiche ihrer Stadt bzw. kommunalen Verwaltung informieren können, oder - falls gewünscht - auch aktiv am kommunalen Geschehen teilhaben können. Die Systeme reichen von Ratsinformationssystemen, die zahlreiche Daten wie Anträge und Protokolle der Ratssitzungen bereitstellen, über Open Data Portale, in denen Verwaltungen und Behörden ihre gesammelten Daten zur freien Verfügung stellen, bis hin zu Webseiten und Apps, die zum Beispiel Daten aus den genannten Portalen über eine Schnittstelle einbinden und so nützliche Informationen für ihre Nutzer liefern.

 

Die Studierenden möchten untersuchen, wie Bürgerinformationssysteme umgestaltet werden können, sodass ein größerer Teil der Gesellschaft sie nutzt und damit aktiver in das gesellschaftliche Leben einer Stadt mit einbezogen werden kann. Der Fokus liegt hierbei besonders auf Systemen, die von Verwaltungen in Nordrhein-Westfalen angeboten werden.

 

https://www.umfrageonline.com/s/0bf73dd

 

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos